Archive: Kurse

Kursdaten anlegen und ändern


Kindernotfallkurs – Erster-Hilfe am Kind

Mehr Sicherheit, dank eines einzigartigen Kurskonzeptes. In dem Kindernotfallkurs wird dir gezeigt, wie du lebensbedrohliche Notfälle bei Deinem Baby und Kleinkind schnell erkennst und was im Fall der Fälle zu tun ist.

Themen & Inhalte:

Einfache theoretische Grundlagen und praktische Übungen zum Mitmachen schenken dir die Sicherheit im Fall der Fälle schnell und richtig handeln zu können.

Die Themen des Kurses sind speziell auf die Besonderheiten im Kindesalter (Säugling – Pubertät) ausgerichtet:

  • Unfall- und Notfallprävention
  • Wiederbelebung
  • Erstickungsanfall
  • Fremdkörper in den Atemwegen
  • Fieberkrampf
  • Pseudokrupp
  • Verbrennungen & Verbrühungen
  • Vergiftungen
  • Stürze und Verletzungen
  • Gehirnerschütterung
  • Allergische Reaktionen
  • Sonnenstich & Hitzschlag
  • Ertrinkungsnotfall
  • Praktische Übungen am Act-Fast-Trainer
  • Praktische Übungen am Wiederbelebungsphantom (Säugling & Kleinkind)

Herzstück des Kurses ist das Notfall-ABC-Konzept: Diese Vorgehensweise kann in kindlichen Notfällen jeder Art angewandt werden. Egal ob dein Kind einen Gegenstand verschluckt hat, einen Fieberkrampf erleidet oder schwer gestürzt ist: Dank dieses einfachen Konzeptes weißt Du in Zukunft in jedem Fall wie Du lebensgefährliche Situationen schnell erkennst und was dann zu tun ist.

Selbstverständlich bekommst Du während des Kindernotfallkurses auch Antworten auf individuelle Fragen rund um die Erste-Hilfe im Notfall zu Deinem Baby und Kleinkind.

Bitte beachte, dass der Kurs ein Angebot von Notfall-ABC ist. Die Kurse finden in unseren Räumen des Kindersport Stubenhocker statt. Du kannst dich hier anmelden und findest weiter Informationen und Kontaktdaten auf der Notfall-ABC Seite.

 


Kinder-Yoga

Kinderyoga ist keine übliche Yoga- Praxis, wie es bei Erwachsenen der Fall ist.

Spielen, Spaß, Freude an Bewegung, Kreativität, eintauchen in Phantasiewelten uvm. steht im Fokus des Kinderyogas. Durch kleine Spielerreien, Yogageschichten, musikal. Elementen und verschiedenen Entspannungsverfahren (wie bsp. diverse Atemtechniken, Phantasiereisen, Meditationen, Massagen, Achtsamkeitsübungen, Malen usw.) tauchen die Kinder in die Welt des Yogas ein.

Alles DARF SEIN und passieren, nichts Muss.  So bleiben Zeit-und- Leistungsdruck, Bewertungen und Vergleiche bei uns vor der Tür!

Kinderyoga hat die Stärkung und Aktivierung des Körpers der Kinder zum Hauptaugenmerk.

Darüber weckt Kinderyoga die Körperwahrnehmung, Achtsamkeit sowie die Freude an Bewegung und kann sich zudem u.a. positiv auf die Entspannungsfähigkeit, Konzentration, Bewegung, Körperhaltung, Koordination, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht sowie den Umgang mit Emotionen auswirken.

Dieser Kurs findet anders,als im Eltern-Kind-Yoga, ohne Eltern statt.

 


Babymusikgarten

Mit Musik geht alles besser!

Der Musikgarten lädt Babys ab 4 Monate und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein. Die Babyzeit ist eine Zeit, die sehr intensiv erlebt wird und die durch Musik eine große Bereicherung erfährt. Mit musikalischen Spielen geben Sie Ihrem Kind ein Geschenk für sein Leben! Bei Tanz, Kniereitern, Wiegenliedern und Fingerspielen erfährt das Baby Takt und Rhythmus am ganzen Körper und erlebt dazu die Nähe, die Wärme und die Stimme des Elternteils. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen die Kinder in die Welt der Klänge ein. Silvia Pfändner unterrichtet nach dem bewährten Eltern-Kind-Konzept des Musikgartens. Ziel des Musikgartens ist es, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen.

Bitte beachte, dass der Kurs ein Angebot von der Kursleiterin Silvia Pfändner ist. Die Kurse finden in unseren Räumen des Kindersport Stubenhocker statt. Weitere Informationen erhältst Du bei der Kursleiterin unter silvia.pf@gmx.de.


Tagesmüttertreff

Kennen Sie den „Tunnelblick“, der Ihnen die Sicht auf kreative Ideen und Spielanregungen verwehrt? Dagegen hilft ein Austausch mit Kollegen.

Wir bieten Ihnen den Raum dafür. Bei einer gemütlichen Tasse Tee können Sie in Gesprächen mit anderen Tagesmüttern, Tagespflegepersonen und uns neue Sichtweisen und Förderangebote erfahren. Ihre Tageskinder können sich zwischenzeitlich in unserem Bewegungsraum frei entfalten und eigene Ideen entwickeln.

Natürlich dient Ihnen unser Kindersportzentrum auch als Alternative zu den beliebten Spielplatzbesuchen.

Ablauf und Kurspreis ist telefonisch oder per Mail zu erfragen.


Kreativer Kindertanz – Der Tanzkurs für Kinder

Wie bewegt sich ein Seiltänzer? Wie schnell läuft ein Zirkuspferd? In unserem krativen Kindertanz können sich die Kinder, in bunten Themenstunden und Bewegungsgeschichten, frei bewegen und Raum für ihre Kreativität finden. Ihr körperlicher Ausdruck steht in enger Verbindung mit dem seelischen Erleben. Tanzen hat demnach eine positive Auswirkung auf die geistige und körperliche Entwicklung Ihres Kindes.

Der Tanzkurs ist speziell für Kinder im Kindergartenalter zugeschnitten und folgt der Auffassung, dass sich-bewegen wichtiger ist als das Erlernen von vielen Schrittfolgen. Auf der wöchentlichen Tanzreise erfahren die Kinder vor allem Bewegungsprinzipien sowie Grundelemente des Tanzes.

Diese Anregungen können die Kinder nutzen um mit Hilfe ihrer Phantasie eigene Bewegungen zu erfinden, zu erproben und anderen zu zeigen. Der kreative Kindertanz fördert so auch die sozialen Kompetenzen. Die Kinder können mit anderen Tänzer_innen in Kontakt kommen, sie beobachten und Bewegungen übernehmen.

Sorgsam ausgewählte Musik unterstützt die Tänzer_innen in ihrem natürlichen Bewegungsfluss. Verschiedene Rhythmen fordern die Kinder heraus ihren Körper passend zu regulieren. Thematisch passende Tanzlieder sowie sinnliche Instrumentalmusik begleiten die Kinder durch den Kurs.

Mit zunehmendem Alter wächst auch das Bewusstsein für den eigenen Körper. Der kreative Kindertanz möchte die individuellen Bedürfnisse der Kinder unterstützen; den ganz großen Bewegungsdrang sowie die kleinen vorsichtigen Schritte. Im Fokus soll die Entwicklung einer gesunden Körperhaltung stehen und das Gespür für die Raum- und Schrittkoordination gestärkt werden.

Wir freuen uns darauf mit Ihren Kindern zusammen zu tanzen, zu improvisieren und durch den Tanzraum zu fliegen!
Für unseren kleinen Tänzer zwischen 2 und 3 Jahren bieten wir unseren altersgerechten Tanzkurs “Zwergentanz” an.